Unsere Kinderprojekte in Indien
In Swami Balendu’s Heimatstadt Vrindavan, wo auch unser Yoga- und Ayurveda-Ashram ist, hat die Familie 2007 eine kostenlose Schule für mittellose Kinder eröffnet. Dort können 250 Kinder aus ärmsten Verhältnissen lernen und essen – ganz ohne ihre Familien in finanzielle Schwierigkeiten zu bringen!

Wer unser Angebot in Wiesbaden in Anspruch nimmt oder nach Indien reist und dort das Projekt selbst besucht, der unterstützt dieses Projekt. Und wer noch etwas mehr tun will, der darf sehr gerne eine Kinderpatenschaft übernehmen oder das ‚Essen für einen Tag‘ spenden, an dem man dann die Bilder des Essens der Kinder geschickt bekommt.

Wir freuen uns über eine Nachricht von hilfsbereiten Menschen an info@ammajis.de

Back To Top