Indien hautnah erleben!

Auch 2019 reisen wir wieder in unsere erste/zweite Heimat und freuen uns natürlich, wenn wir einige Mitreisende haben, denen wir das bunte und lebhafte Indien ein wenig zeigen können. Mit uns seid ihr in Begleitung deutsch-, englisch, und hindi-sprachiger Reiseleiter, die sich im Land auskennen und um alles kümmern! Lehn dich zurück, sammle deine Eindrücke und erlebe Indien hautnah auf einem ‚sicheren Abenteuer‘ der ganz besonderen Art!

Es sind zwei Reisen geplant, eine im April, während den hessischen Osterferien, und eine im Oktober, während den hessischen Herbstferien.

Himalaya-Reise: 14.04. – 27.04.2019

Auf dieser Reise nehmen wir euch mit in das Himalaya-Gebirge! Nach zwei Großstädten am Anfang werdet ihr staunend die majestätische Natur in den Bergen genießen! Folgendes sind unsere Etappen:

Wir beginnen in Delhi, der Hauptstadt Indiens! Hier kommen wir am 14. April entweder gemeinsam im Flug an oder, wenn du einen anderen Flug nimmst, treffen wir uns am Hotel. Dort haben wir etwas Zeit uns frisch zu machen und von der Reise zu erholen, bevor wir uns ins Getümmel stürzen und Delhi erkunden!

Es gibt jede Menge zu sehen: India Gate, Connaught Place, Karol Bagh und und und… an einigen Stellen halten wir und sehen uns alles von innen an, an anderen, wie dem Präsidentenhaus und dem Parlament, fahren wir nur vorbei.

Auf diese Weise erleben wir eine der fünf indischen Megastädte von ihren verschiedenen Seiten! Je nach Lust und Laune planen wir auch Zeit für die ersten Einkäufe in Indien ein!

Unser nächster Halt ist Amritsar, das kulturelle Zentrum des indischen Staates Punjab. Wir erkunden die lebensfrohe Stadt mit ihrer bunten und hochwertigen Kleidung und leckerem Essen! Natürlich lassen wir uns die Hauptattraktion der Stadt nicht entgehen: der goldene Tempel, ein Sikh Tempel, der mit seinem goldenen Leuchten Besucher von nah und fern anlockt. Doch Amritsar ist nur der Beginn der Reise, die uns weiter und höher in die Berge führt.

Als nächstes erreichen wir Dharamshala, den Ort, den der Dalai Lama für sein Leben im Exil gewählt hat. In der weltbekannten Stadt der Meditationszentren und buddhistischen Kloster, haben wir nicht nur eine herrliche Aussicht, sondern auch etwas Zeit für das Erleben dieser Siedlung mit ihren internationalen Einwohnern. Da der sehr bekannte Ort auch oft sehr voller Menschen ist, ziehen wir uns zum Übernachten an einen Ort etwas weiter in der Natur zurück: Naddi, eine kleine aber malerische Bergstadt. Von dort aus machen wir Abstecher zu Aussichtspunkten und Spazierwegen in der Umgebung!

Nachdem wir die Zeit in den Bergen so voll ausgekostet haben, begeben wir uns weiter auf die Reise nach Palampur. Palampur ist für ihre Teegärten bekannt ist, die die ganze Welt mit Tee versorgen! Auf einer Wanderung durch die Teegärten kann man sich das Leben der ländlichen Bergbevölkerung wunderbar vorstellen. Nachdem wir beobachten konnten, wie der Tee, der in unseren Tassen landet, gepflanzt, gepflückt und verpackt wird, beginnen wir schließlich mit dem Abstieg zurück nach Amritsar.

In den letzten Tagen der Reise machen wir noch einen Abstecher, den man nicht missen möchte: ein Tagesausflug nach Agra zum Taj Mahal! Eines der neuen sieben Weltwunder, ein Tribut an die Liebe und so prächtig wie es romantisch ist mit seiner Geschichte – wir nehmen uns Zeit, es in Gänze zu genießen!

Voller Eindrücke kommen wir also am 24. April an unserem Endziel an: dem Shree Bindu Sewa Sansthan Ashram in Vrindavan. Für den letzten Teil der Reise ist das unser Zuhause – eine Oase inmitten dem Trubel Indiens!

Es gibt Zeit anzukommen, die Ashram-Familie kennen zu lernen und die vielen Eindrücke der Reise zu verarbeiten. In der angeschlossenen Schule für Kinder aus mittellosen Familien kann man sich im Unterricht dazusetzen oder mit den Kindern spielen. Du hast Zeit, dich mit einem Buch auf die Terrasse zu setzen oder bei einem indischen Chai im Restaurant vorne an der Straße dem Trubel draußen zuzusehen.

Gemeinsam machen wir auch einen Ausflug auf den Markt Vrindavans sowie zur abendlichen Feuerzeremonie am Fluss Yamuna. Wer möchte, kann noch tiefer eintauchen und eine der Familien unserer Schulkinder mit uns besuchen – ein Land durch seine Leute kennen lernen!

Am 27. April fahren wir am Abend schließlich zurück nach Delhi – und fliegen mit unvergesslichen Eindrücken wieder nach Deutschland.

Buchung

Lust bekommen? Dann schreibe uns doch bitte an info@ammajis.de oder ruf einfach an unter 0171-2744984 oder 0611-16898161

Preis

Mit Unterkunft im Doppelzimmer: 2090 Euro
Mit Unterkunft im Einzelzimmer: 2290 Euro

Die Preise beinhalten alle Reisekosten in Zug oder klimatisiertem Auto, Unterkunft im Ashram, in 4- bis 5-Sterne-Hotels in den Städten und guten Resorts in den Bergen, Mineralwasser und vegetarisches Essen in den Hotels und in Ammaji’s Ayurveda Restaurant im Ashram. Dazu natürlich die Begleitung zwei hindi-, englisch- und deutsch-sprachiger Reiseleiter.

Die Eintrittspreise für die Sehenswürdigkeiten sind im Preis nicht mit inbegriffen.

Auch der Flugpreis und das Visum sind nicht mit inbegriffen. Wir organisieren auch nicht die Buchung der Flüge oder die Visa, du kannst jedoch gerne den gleichen Flug buchen wie wir und wir treffen uns am Flughafen! Die Einzelheiten und auch Hilfestellung für das Visum bekommst du gerne, wenn du buchst!

Rajasthan-Reise: 28.09. – 11.10.2019

Wir beginnen in Delhi, der Hauptstadt Indiens! Hier kommen wir am 14. April entweder gemeinsam im Flug an oder, wenn du einen anderen Flug nimmst, treffen wir uns am Hotel. Dort haben wir etwas Zeit uns frisch zu machen und von der Reise zu erholen, bevor wir uns ins Getümmel stürzen und Delhi erkunden!

Es gibt jede Menge zu sehen: India Gate, Connaught Place, Karol Bagh und und und… an einigen Stellen halten wir und sehen uns alles von innen an, an anderen, wie dem Präsidentenhaus und dem Parlament, fahren wir nur vorbei.

Auf diese Weise erleben wir eine der fünf indischen Megastädte von ihren verschiedenen Seiten! Je nach Lust und Laune planen wir auch Zeit für die ersten Einkäufe in Indien ein!

Nach einer Zugfahrt über Nacht, erreichen wir gleich die ‚goldene Stadt‘: Jaisalmer, unsere Verbindung zur Wüste. Von hier aus gehen wir auf eine Kamelsafari, die uns hinaus zu den Sanddünen bringt, wo wir die Nacht in einem Zeltcamp verbringen. Natürlich verpassen wir es aber nicht, die Havelis oder Paläste Jaisalmers zu besichtigen, zum See zu gehen oder über den örtlichen Markt zu laufen, wo du einkaufen oder einfach nur die Farbenpracht Rajasthans bestaunen kannst.

Sobald wir die Hauptstadt Rajasthans erreichen, siehst du bereits die großartige Architektur der berühmten pinken Stadt mit ihren vielen Bogengängen und Toren mit detailreichen Verzierungen. Wir besuchen den Stadtpalast, in dem auch heute noch ein Teil der Zimmer von der königlichen Familie bewohnt werden, wir laufen durch das Hawa Mahal, wo selbst im heißesten Sommer noch Wind durch das Gebäude bläst und es abkühlt. Ein weiteres Highlight: die Aussicht vom Amber Fort auf den Hügeln über Jaipur.

In den letzten Tagen der Reise machen wir noch einen Abstecher, den man nicht missen möchte: ein Tagesausflug nach Agra zum Taj Mahal! Eines der neuen sieben Weltwunder, ein Tribut an die Liebe und so prächtig wie es romantisch ist mit seiner Geschichte – wir nehmen uns Zeit, es in Gänze zu genießen!

Voller Eindrücke kommen wir also am 6. Oktober an unserem Endziel an: dem Shree Bindu Sewa Sansthan Ashram in Vrindavan. Für den letzten Teil der Reise ist das unser Zuhause – eine Oase inmitten dem Trubel Indiens!

Es gibt Zeit anzukommen, die Ashram-Familie kennen zu lernen und die vielen Eindrücke der Reise zu verarbeiten. In der angeschlossenen Schule für Kinder aus mittellosen Familien kann man sich im Unterricht dazusetzen oder mit den Kindern spielen. Du hast Zeit, dich mit einem Buch auf die Terrasse zu setzen oder bei einem indischen Chai im Restaurant vorne an der Straße dem Trubel draußen zuzusehen.

Gemeinsam machen wir auch einen Ausflug auf den Markt Vrindavans sowie zur abendlichen Feuerzeremonie am Fluss Yamuna. Wer möchte, kann noch tiefer eintauchen und eine der Familien unserer Schulkinder mit uns besuchen – ein Land durch seine Leute kennen lernen!

Am 11. Oktober fahren wir schließlich zurück nach Delhi – und fliegen mit unvergesslichen Eindrücken wieder nach Deutschland.

Buchung

Lust bekommen? Dann schreibe uns doch bitte an info@ammajis.de oder ruf einfach an unter 0171-2744984 oder 0611-16898161

Preis

Mit Unterkunft im Doppelzimmer: 1490 Euro
Mit Unterkunft im Einzelzimmer: 1690 Euro

Die Preise beinhalten alle Reisekosten in Zug oder klimatisiertem Auto, Unterkunft im Ashram, in Hotels guter Qualität, Mineralwasser und vegetarisches Essen in den Hotels und in Ammaji’s Ayurveda Restaurant im Ashram. Dazu natürlich die Begleitung zwei hindi-, englisch- und deutsch-sprachiger Reiseleiter.

Die Eintrittspreise für die Sehenswürdigkeiten sind im Preis nicht mit inbegriffen.

Auch der Flugpreis und das Visum sind nicht mit inbegriffen. Wir organisieren auch nicht die Buchung der Flüge oder die Visa, du kannst jedoch gerne den gleichen Flug buchen wie wir und wir treffen uns am Flughafen! Die Einzelheiten und auch Hilfestellung für das Visum bekommst du gerne, wenn du buchst!

Warum mit uns nach Indien?

Wir bieten diese kleine Reise für all diejenigen an, die nicht alleine nach Indien reisen möchten, die Lust haben auf eine nette kleine Reisegruppe und die Freude daran haben, ein Land anders zu erleben als aus dem üblichen Hotel heraus.

Der Vorteil hierbei ist ganz klar: man kann auch als alleinstehende Frau ohne Sicherheitsbedenken nach Indien reisen, man hat Reiseführer dabei, die vor Ort gelebt haben bzw. aus Indien stammen, aber auch Deutschland und westliche Bedenken und Bedürfnisse kennen und  man muss sich nicht darum sorgen, wie viel man dem Rikschafahrer zahlen muss, wie viel Trinkgeld im Restaurant angemessen ist oder wie man den Weg zurück zum Hotel wiederfindet.

Man ist also wunderbar umsorgt und erlebt damit vom Land noch viel mehr, als man als gewöhnlicher Tourist erleben würde.

Dazu kommt, dass wir jederzeit vor der Reise in Person verfügbar sind für jedwede Fragen zu Reise und Vorbereitung! Einfach vorbeikommen in Ammaji’s Ayurveda Zentrum in Wiesbaden oder anrufen: 0171-274984. Natürlich auch gerne per Mail an info@ammajis.de

 

Organisiert von der Jaisiyaram Trading Co., Vrindavan, Indien

Back To Top